Oberammergau, 14. Mai 2022

Fotos/Text: MICHAEL Ruckle

Premierenfeier der Passionsspiele 2022. Impressionen vom roten Teppich mit Eckhard von Hirschhausen, Marcus Söder, Frank Plasberg und vielen mehr. Nach 12-jähriger Pause war es endlich soweit. Ein ganzes Dorf feiert wieder Premiere der legendären Passionsspiele. Erstmalig aufgeführt im Jahre 1633 wurde die Passion nach der Pest und 30-jährigem Krieg inszeniert. Kaspar Schisler brachte bei einem Besuch in sein Heimatdorf die Schwarze Pest. Um sie wieder loszuwerden hatten die Oberammergauer eigens ein Gelübde abgelegt, alle 10 Jahre bis zum heutigen Tage die Passion aufzuführen. Seitdem war sie verschwunden. Heutzutage ist sie weltbekannt und zieht über eine halbe Million Zuschauer an. Sie geht von Mai bis Oktober 2022. Das nächste Mal erst wieder in 10 Jahren. Absolut sehenswert und sehr zu empfehlen!!!