„Murray Christmas“ – ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk für die Tennisfans!
Topstar Andy Murray wird 2022 auf dem Stuttgarter Weissenhof aufschlagen

Stuttgart, 6. Dezember 2021. – Mit einem verfrühten „Geschenk“ können die Veranstalter des MercedesCup knapp drei Wochen vor Weihnachten aufwarten! Mit dem Schotten Andy Murray wird im kommenden Jahr ein dreifacher Grand-Slam-Champion und zweifacher Olympiasieger (2012, 2016) beim ATP-Rasen-Highlight vom 4. bis 12. Juni auf dem Stuttgarter Weissenhof aufschlagen.

Die Qualitäten des 34-jährigen Rechtshänders auf grünem Untergrund sind unbestritten! 2012 eroberte Murray bei dem in Wimbledon ausgetragenen Olympia-Turnier die Goldmedaille, zudem triumphierte er 2013 und 2016 beim Grand-Slam-Turnier an der Church Road und trug sich beim ATP-Rasenevent im Londoner Queen’s Club nicht weniger als fünfmal (2009, 2011, 2013, 2015 und 2016) in die Siegerliste ein.

Der Gewinner von 46 ATP-Turnieren kämpft sich nach zwei Hüftoperationen 2018 und 2019 Schritt für Schritt wieder zurück und hat gegen Ende der abgelaufenen Saison stark ansteigende Form gezeigt, wie auch Siege gegen zwei Top-Ten-Spieler beweisen. In Wien besiegte Murray in der Auftaktrunde den Polen Hubert Hurkacz, in Stockholm gab er dem italienischen Shooting-Star Jannik Sinner im Achtelfinale das Nachsehen. „Ich habe zuletzt viele Turniere gespielt. Mein Körper fühlt sich gut an, und ich baue mit jedem Match mehr Vertrauen in mein Spiel auf. Ich schlage die Bälle wieder so, wie ich sie haben will“, zog der Schotte am Saisonende daher auch zufrieden Bilanz.

Quelle: Mercedes-Benz Cup, Foto: elmotion group / Paul Zimmer