Vor 50 Jahren gewann der FC Bayern München das erste Double der Vereinsgeschichte. Gerade mal 14 Spieler wurden in den Pflichtspielen der Saison 1968/69 vom damaligen Trainer Branko Zebec eingesetzt – ein Rekord bis heute. Am Samstag werden die Helden von damals vor dem Heimspiel gegen Hannover 96 geehrt, darunter sind Franz Beckenbauer, Werner Olk, Hans-Georg Schwarzenbeck sowie Mannschaftsmitglieder. Präsident Uli Hoeneß und der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge sagen in der FCB Erlebniswelt sowie anschließend unten auf dem Rasen der Allianz Arena im Namen des Vereins „Danke“ für diesen historischen Triumph.

Von Admin